MPLS

Weltweite Standortvernetzung über die Cloud

 

MPLS steht für Multiprotocol Label Switching und ermöglicht Ihnen eine performante und stabile Vernetzung Ihrer Standorte über Landesgrenzen hinaus.

Dabei nutzt die Technik die Vorzüge einer Layer 2 (Switching) und die Vorzüge einer Layer 3 (Routing) Vernetzung. Die hohe Performanceleistung mit minimaler Paket-Laufzeit wird dabei durch das Switching und individuell definierte Pfade im MPLS Netzwerk gewährleistet. Darüber hinaus ist es möglich unternehmenskritischen Anwendungen mit Qualitätsparametern (QoS) und Classes of Service (CoS) Definitionen Prioritäten zuzuweisen. Die Überwachung des Netzes liegt im Verantwortungsbereich des Providers und entlastet dadurch die eigene IT Infrastruktur. Durch die Nutzung privater vom Internet getrennter Netzwerke ist die Lösung außerdem hoch sicher.
 

Vorteile

 

Flexibel

Flexibilität durch eine Vielzahl unterschiedlicher Technologien

Provider gemanagt

Vollgemanagte Standortvernetzung auf Layer 3 Ebene

QoS

Quality of Service für zeitkritische Anwendungen wie VoIP

 

Kostenloser Verfügbarkeitscheck

 

 

Anbieter


  • IP VPN PLUS

 
Ihr Ansprechpartner

Interesse oder Fragen?